Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Risotto mit frischen Steinpilzen, schwarzem Trüffel und Burrata

Super Gericht im Herbst

Eine Zwiebel fein hacken und in Butter und Olivenöl anschwitzen. Etwas gehackten Knoblauch dazugeben.
Die frischen Steinpilze in dünne Scheiben schneiden und beimengen. Salzen und pfeffern. Alles sanft andüsten, den Reis (Carnaroli) dazugeben. Mit Weißwein löschen und dann immer wieder mit Rinderbrühe nach und nach aufgießen. Um ein cremiges Risotto zu kochen, ist es wichtig immer wieder zu rühren. Wenn das Risotto fertig gekocht ist, mit Butterflocken, Parmesankäse, gehackter Petersilie und  ein wenig geschlagener Sahne abschmecken. Mit gehobeltem schwarzen Trüffel und einem Löffel Burrata (typische Spezialität aus Apulien) servieren.

Wir wünschen ein gutes Gelingen!