Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Schaubergwerk Prettau

Am Rötbach in Prettau wurde mehr als 500 Jahre Kupfer abgebaut. Heute ist der St- Ignaz-Erbstollen zum  Besucherbergwek ausgebaut. Die Grubenbahn bringt die Besucher über einen Kilometer in die zauberhafte Welt des Unterirdischen. Inszenierungen zur Bergwerksarbeit entlang von zwei Rundgängen im Berginneren vermitteln einen Eindruck von der schweren Arbeit der Knappen in früherer Zeit. Im Stollen wird heute noch Zementkupfer gewonnen, und zwar mit Hilfe von Bakterien auf eine "alternative" Art. Das "Schienerhaus" vor dem Stollenmundloch ist eines der typischen alten Knappenhäuser
Geöffnet von 01.04. bis 31.10.